1120x560px

Preview Frühjahr- / Sommer-Saison 2020

UTILITY

Utilitiy bedeutet übersetzt „Nützlichkeit“ und ist einer der Megatrends in dieser Frühjahr/Sommer-Saison. Der Workwear Look ist stark an Arbeitskleidung angelehnt und zeichnet sich durch Bequemlichkeit und den Einsatz robuster Materialien aus. Besondere Merkmale für diesen Trend sind aufgesetzte Taschen, Knopfleisten, Laschen, Schnallen und Reißverschlüsse, sowie die Farben Khaki und Beige.
Da die nützlich anmutenden Einzelteile etwas maskulin wirken können, ist bei Damen im Styling ein kleinwenig Fingerspitzengefühl gefragt. Dies gelingt bestens mit dem neuen It-Piece, dem Boilersuit – einem stylischen Einteiler, der im Gegensatz zum Overall lockerer sitzt. Der ideale Kombipartner in diesem Look ist die Cargohose, die gerade ein großes Comeback erlebt. Kombiniert mit einem oversized Shirt, einem lässigen Parka und weißen Sneakers ist der Utility-Look im Handumdrehen zusammengestellt und sieht richtig gut aus.

 

Gewünschte Bilder auswählen und auf Download klicken.

Alle auswählen Gesamte Markierung aufheben

 

Bei den Herren entpuppt sich die Anglerweste als absolutes Trend-Teil in dieser Saison.

Die Weste mit den plakativ aufgenähten Taschen ist nicht nur stylisch sondern auch praktisch.


NEW PANTS

Im Bereich Hosen-Trends tut sich so einiges in dieser Saison: Damenbeine wurden lang genug in Skinny-Jeans gezwängt. Es ist an der Zeit, dass die Röhrenschnitte von lässigen und bequemen Modellen abgelöst werden und den Beinen mehr Freiraum gegönnt wird. Ab sofort gilt: je lockerer desto besser. Ballonhose, Culotte, Bundfalten-Jeans, Joggpants, Cargohosen, Paperbag- oder Marlenehosen sind Trendteile, die derzeit in keinem Kleiderschrank fehlen dürfen. Ganz besonders schlägt das Modeherz jetzt aber für diese Hosen-Modelle:

Die Ballonhose gehört zu den absoluten Streetstyle-Trends. Sie hat einen ähnlichen Schnitt wie die schon fast in Vergessenheit geratene, extrem weite Haremshose, sieht aber viel eleganter und femininer aus. Sie wird High-Waist getragen und ist an den Knöcheln eng geschnitten. Im Bereich zwischen Bund und Saum wird durch die Weite eine Ballonoptik gezaubert. Die Oberteile sollten immer in den Bund gesteckt werden, damit jede Figur gut in Szene gesetzt wird.


Die Culotte ist in Kombination mit lässigen Sneakers oder bequemen Loafers der perfekte Begleiter für die Sommerzeit. Für eine erwünschte optische Verlängerung der Beine sollten jedoch Absatzschuhe getragen werden. Je weiter der Schnitt, desto wichtiger ist es, den Fokus auf die Taille zu richten.


Die Bundfalten-Jeans kehrt aus den 80er Jahren zurück und mit ihr einer der bequemste Jeans-Schnitte der Modegeschichte. Das verkürzte Bein verleiht ihr ein modernes Update. Und das Beste an diesem lässigen Denim-Trend: Der Schnitt schmeichelt einfach jeder Damen-Figur.


Auch die Herren verabschieden sich vom Slim-Fit. Weite Schnitte, die lässig kombiniert werden, stehen hier hoch im Kurs. Regeln dürfen bewusst gebrochen werden und ergeben so einen modernen Look. Dieser moderne Look ist von einer schlampigen Lässigkeit geprägt.

Die Bundfaltenhose findet den Weg in die Kleiderschränke der Männer und hat nichts mit spießig zu tun. Die Falten am Vorderteil der Hose sorgen für Weite an der Hüfte und im Gesäßbereich. Mit Sneakers kombiniert ergeben sie einen sportlichen Stil.


Im Businessbereich ist ab sofort auch Bequemlichkeit angesagt. Klassische Hosen werden durch Tunnelzug und Stretch unkompliziert und gemütlich und sehen kombiniert mit einem Sakko immer gepflegt aus. Wertiger Strick oder ein T-Shirt unter dem Sakko verleihen dem Outfit einen modernen Touch.


STRIPES IN STRIPES

Noch nie war das gute alte Streifenmuster so vielseitig wie in dieser Saison! Ab jetzt ist alles gestreift, was sich das Fashion-Herz wünscht. Blockstreifen treffen auf Farbe, feine Linien auf Zickzack – Streifen erleben zurzeit einen wahren Hype.

Mutige Trendsetterinnen können sich an einen All-Over-Look heranwagen. Verschiedene Streifen-Varianten dürfen hier gemixt werden. Wobei es in dieser Sommersaison nicht nur in der Streifen-Vielfalt, sondern auch in der Farbpalette keine Grenzen mehr gibt. Bei den Accessoires sollte aber auf weitere Muster verzichtet werden. Unifarbene Schuhe und Taschen stehlen dem coolen Streifenmix keineswegs die Show.


Streifen erobern nicht nur für die Damenwelt. Auch die Herrengarderobe bietet viel Platz für einen modernen Streifen-Look in Anzügen, lässigen Hosen oder Pullis. Am besten tragen Herren Streifen-Hosen aufgekrempelt und zeigen Knöchel, denn das streckt und sieht kombiniert mit Turnschuhen immer unkompliziert und lässig aus.

Sie finden uns auch auf
Back to top
Fragen zum Online-Shop?
close
close
Ihr Browser ist veraltet

Der verwendete Browser ist veraltet und wird von uns nur noch teilweise unterstützt. Um unsere Website reibungslos nützen zu können, bitten wir Sie Ihren Browser zu aktualisieren oder auf einen der folgenden Browser zu wechseln:

-10% Newsletter Bonus
Jetzt unseren kostenlosen Newsletter abonnieren und -10% auf den nächsten Einkauf * sichern.
*Zu möglichen Ausnahmen siehe Gutscheinbedingungen
In diesem Feld ist ein Fehler aufgetreten.
Ihre Anmeldung war erfolgreich!
Ein Fehler ist aufgetreten!